Seite auswählen

Über Alya

Alya (M.A.), ist ein hellsichtiges, hellhörendes und emphatisches Medium und spiritueller Heilungscoach. In ihren Readings nutzt sie ihre angeborene Gabe, um Klienten in ihrer persönlichen Entwicklung zu helfen und Probleme, karmische Verstrickungen, ungeheilte Wunden, Ängste, Blockaden und Negativität aufzulösen und auch Fragen der Klienten durch die Information ihrer Seelen zu klären. Sie hilft ihnen dabei, ein Verständnis für die Ursache ihrer Probleme und Muster zu erlangen und dafür, warum bestimmte Dinge in ihrem Leben passieren durch direkte Informationen ihrer Seele und Engel. Durch karmische Arbeit können die Ursprünge jeglicher Probleme – seien diese im Bereich Liebe, Finanzen, Krisen, Depression, Ängste angesiedelt oder physische Themen – gefunden und durch Transformation ihrer Wurzeln auf der ätherischen Ebene aufgelöst werden, wodurch Veränderung bewirkt wird. 

Deine Seele wird durch die Sitzung führen und Antworten und Informationen zu wichtigen Fragen Deines Lebens und Deines Weges geben.

Alya bietet ihre Readings über Skype, Telefon oder E-Mail in Deutsch und Englisch an. Sie steht auch für Workshops und Seminare zur Verfügung. Anfragen dazu und zu den Readings können auf der Kontaktseite gemacht werden.

 

Biographie

Alyas erster Kontakt mit den höheren Ebenen begann in ihrer Kindheit. Ihre angeborene Gabe der Hellsichtigkeit verläuft seit Generationen durch die weibliche Linie ihrer Familie. Als Kind war sie erstaunt als die Dinge, die sie in ihren Träumen sah, sich unmittelbar danach in der Realität manifestierten. Doch wusste sie nicht, was dies bedeutete oder wie sie damit umgehen sollte, so dass sie zu jenem Zeitpunkt beschloss, dem nicht mehr Aufmerksamkeit zu schenken und mit dem Leben normal fortzufahren. Diese Geschehnisse fanden in ihren Teenager-Jahren ihren Höhepunkt als sie in einer Reihe intensiver Träume und Visionen Kontakt zur geistigen Welt mit detaillierten Informationen erhielt, deren Inhalte und Erklärungen zu kosmischen Zusammenhängen, persönlichen Begleitern auf der feinstofflichen Ebene und Voraussagen, die eintrafen, einen tiefen Eindruck hinterließen. Seit jener Zeit wusste Alya, dass sie die Dinge, die ihr in Visionen, bestimmten Träumen und Botschaften gezeigt wurden, ernst nehmen und sich auf ihr familiäres Erbe einstimmen sollte.

Sie begann daraufhin ihr starkes Interesse am Übernatürlichen und Magie aus der Kindheit wieder aufzunehmen und belas sich viel in dieser Zeit zu diesen Themen. Dies ließ Alya erkennen, wie stark sie für diese Dinge empfand und wie tief sie mit den Reichen hinter dem Schleier verbunden ist. Ein wichtiger Wendepunkt stellte ein Besuch bei der hellsichtigen Mutter ihrer Freundin Laila dar, mit deren Hilfe sie es vermochte, eine starke energetische Blockade auf dem Herzchakra, die sie seit der Kindheit belastete, komplett zu heilen und ihr ein seelisch, energetisch und emotional nun völlig neues und unbelastetes Leben eröffnete. Diese Erfahrung am eigenen Leib veränderte alles grundlegend zum Positiven und ermöglichte es Alya, eine noch klarere und intensivere Verbindung zur geistigen Welt herzustellen, wie auch die stetige und intensive Zusammenarbeit mit ihrer ebenfalls hellsichtigen Freundin Laila.

Sie wurde für viele Jahre in energetischer Heilarbeit, karmischer Transformationsarbeit und positiv magisch von der geistigen Welt ausgebildet, was ihr weltliches Studium weit weniger interessant werden ließ. Alya schloss ihr Studium an der Freien Universität Berlin mit dem akademischen Grad Magistra Artium (M.A.) ab und stand nun vor der Entscheidung, ob sie einer akademischen Karriere nachgehen oder aber dem höheren Ruf folgen solle, den sie schon lange Zeit gespürt hatte, und ihre angeborene Gabe zu nutzen, um suchenden Menschen zu helfen und die Botschaften, die die geistige Welt und die Seelen zur Verfügung stellte, zu teilen. Nach einem Jahr wusste sie, was sie sich wahrhaftig wünschte zu tun und entschied sich für den spirituellen Weg. Die plötzlichen außerkörperlichen Erlebnisse, die sie begann zu haben, sowie ihre Astralreisen faszinierten sie sehr und hinterließen bei ihr bleibenden Eindruck und ein Gefühl von Demut und tiefer Ergriffenheit. Diese Ausbildung ermöglichte es Alya, die Verbindung zwischen unerlösten karmischen Problemen und Wunden sowie dem Leben, wie wir es kennen, in ihrer Ganzheit zu verstehen und diese erfolgreich aufzulösen, womit grundlegende Veränderungen bewirkt werden und diese nicht nur auf der feinstofflichen Ebene, sondern auch auf unserer grobstofflichen Ebene. Über die Jahre erhielt Alya einen sehr klaren Einblick und Wissen über die Beschaffenheit der höheren Ebenen, der Kommunikation mit Seelen, Lichtwesen sowie die Mechanismen von Manifestationen, vergangenen Leben, Karma und seinem Effekt auf uns und die Ursprünge von verschiedenen Blockaden, Ängsten, seelischen Wunden und Mustern, denen wir im Leben begegnen.

Alya ist tief mit Mutter Erde, den Wesenheiten des Elementarreiches und den höheren Ebenen verbunden, was es ihr ermöglicht, sich mit den feinstofflichen Reichen zu verbinden und so Zugang zu Wissen und Informationen von den Wesenheiten dieser Ebenen zu erhalten. Sie geht mit ihrer Gabe sehr achtsam und respektvoll um. Es ist ihr Wunsch, Menschen dabei zu helfen, sich zu heilen, ihre seelischen Wunden aufzulösen, den ganzheitlichen Zusammenhang ihres Lebens -und Seelenweges zu verstehen, ihr eigenes Potenzial zu enthüllen und ihre eigene Göttlichkeit und angeborenen Fähigkeiten zu entdecken und diese bewusst zu nutzen, um sich das glückliche Leben zu erschaffen, das sie sich wirklich wünschen und verdienen.